Auch im zweiten Spiel konnte die zweite Jungenmannschaft einen Sieg einfahren. Nachdem in der ersten Halbrunde mit Platz 1 in der Kreisliga B der Aufstieg in die Kreisliga A gelang, war man gespannt auf die neue Halbrunde, da man die Mannschaften und Spieler nicht kannte. Nach den ersten beiden Spielen kann man davon sprechen, in der Liga angekommen zu sein. In der relativ ausgeglichenen Liga kann man an einem guten Tag fast alle Gegner schlagen, kann aber auch an einem schlechten Tag gegen jeden verlieren. Ziel ist es daher am Ende einen Mittelfeldplatz zu belegen.

An diesem Spieltag machten sich die Jungs früh morgens auf den Weg nach Bieringen. Nach einem 3:3 Zwischenstand konnte dank eines tollen Endspurtes ein 6:3 Sieg eingefahren werden. Spieler des Tages aus Gnadentaler Sicht war dabei Marcel Neidlein, der sowohl sein Doppel, als auch seine beiden Einzel gewann. Erwähnenswert aber auch die Leistung des Neuzuganges Vincent Rothacker, der nach einem 0:2 Satzrückstand sein Spiel noch drehte und am Ende dank einer konzentrierten Leistung knapp im fünften Satz gewann.

 

Im ersten Rückrundenspiel der Bezirksliga mussten unsere Jungs gleich gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Heilbronn antreten. Florian Saljani zeigte einmal mehr, dass er zu den Besten der Bezirksliga gehört und holte seine beiden Einzelpunkte sowie das Doppel zusammen mit Taso Mavromichalis. Luca Veyel und Jona Christ hielten sich im Doppel gut, hatten aber nicht das notwendige Glück gegen das starke Gästedoppel. Im Einzel hatte Luca Veyel sogar die Chance zum 4:4 Zwischenstand zu punkten, musste sich dann aber doch dem Gegner im 5. Satz geschlagen geben.
Fazit: Trotz Niederlage konnte man mit dem Spiel zufrieden sein, es gibt Hoffnung in der Rückrunde den einen oder anderen Zähler mehr zu holen.

Wie von der alten Homepage gewohnt, sind nun auch auf der neuen Homepage immer die Tischtennisergebnisse vom Wochenende direkt auf der Homepage zu finden. Zur neuen Runde werden auch die Seiten der einzelnen Mannschaften verbessert, sodass auch dort wieder direkt die Tabelle sowie der Spielplan abrufbar sind.

Sollte jemand Fotos von einzelnen Mannschaften haben, einen Spielbereicht schreiben oder eine Idee haben, wie man die Homepage verbessern könnte, bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Der erste Spieltag in dem neuen Jahr verlief im Großen und Ganzen gut.
Die Herren 3 setzten sich im Pokal gegen den Gast aus Gerabronn mit 4:0 am Freitag Abend durch. An diesem Tag fanden dazu die Spiele der Herren 4 und 6 statt, die beide in Kottspiel ausgtragen wurden. Bei unserer vierten Mannschaft lief es nicht nach Plan. Sie verloren mit 7:9 und vergrößerten somit den Abstand auf den Tabellenführer Westheim auf 3 Punkte. Die sechste Herren siegten parallel dazu mit 9:7 und verbleiben auf Rang 4 in der Kreisklasse C3 West. Die Damen 3 verloren mit 8:3 in Obersontheim beim Tabellensiebten. Unsere Herren 5, die fest an den Aufstieg denken, siegten mit 9:4 über die Reservemannschaft der Gailenkirchener und stehen weiterhin mit einer Führung von 5 Zählern ungeschlagen auf Rang 1.

Die nächsten Heimspiele finden am 25.01.2014 um 13:00 statt. Unter anderem mit den Jungen 1 gegen den Tabellenführer Heilbronn 2 in der Bezirksliga und den Damen 1 gegen den TSV Musberg (Verbandsklasse, 14:30 Uhr).