Das TTC Seniorenteam startete mit einer 1:6 Niederlage gegen den Tabellenführer SC Buchenbach. Damit gehts jetzt nur noch um die Vizemeisterschaft der Hohenloher Bezirksliga.
Den Ehrenpunkt holte das Doppel Nico Spross und Marcus Schöpflin. Karl Koman und Nico Spross verpassten nur unglücklich ihren Einzelsieg. KS

Senioren

Am Samstag 21. Januar 2023 fand das 2 RLT Aktive Einzel statt. Gemeldet waren Cornelia Frank (Dameneinzel) und Aleksej Hipp (Herreneinzel). Das Dameneinzel wurde kurzfristig abgesagt da es zu wenig Damen-Meldungen in der Klasse A und B gab. Aleksej Hipp startete somit alleine im Herreneinzel der Klasse B. Bei 11 Teilnehmern wurde in einem 3er Feld gespielt. Die Spannung war groß, da es für Aleksej das erste Spiel in einer B Klasse war und die Konkurrenz in Nordwürttemberg hervorragend in Form ist. Nach spannenden Spielen konnte sich Aleksej den 5. Platz erspielen. Wir sind super stolz auf Aleksej und wünschen viel Motivation und Erfolg für die kommenden Spiele in 2023.

Badminton RTL

Die 1. Wanderung des TTC-Fördervereins beginnt am Bürgerhaus in Gnadental. Sie führt zunächst auf die Ebene hoch in Richtung Forsthaus. Bald erreicht die Gruppe um Ernst Wolf den idyllisch gelegenen Forsthaussee am Rande des Feuchtgebiets am Sandbrunnen. Auch im Winter eine Augenweide, weshalb sich die Gruppe Zeit nimmt zum Verweilen. Dies ist auch der perfekte Ort für unser Erinnerungsfoto. Bald erreicht man das Gebiet Weißenstein und Sailach. Auf dem alten Kirchwegle geht’s zurück nach Gnadental. Im Gasthaus D´Rechenmacher sind wir als Gäste willkommen und werden ausgezeichnet bewirtet. Die nächste Wanderung ist im Februar und bis bald. EW

Hp BB Forsthaussee

Nachdem wir die Kupferzeller in der Vorrunde 9:6 schlagen konnten, traten die Gastgeber am Samstag in Bestbesetzung an. Das Endergebnis sieht allerdings deutlicher aus, als der spanndende Spielverlauf tatsächlich war. Die TTCler hatten mal wieder eine Fünfsatz-Schwäche .... oder Konditionsprobleme? Vier Spiele gingen im Verlängerungssatz an Kupferzell. Die Punkte holten Mehl/Nguyen, sowie Schmelzle und Nguyen im Einzel. KS

Herren 6 Kupferzell

Das Jahr 2023 startet mit dem ersten Freizeitturnier, mit dem Neujahrsturnier in Wiesbaden. Mit 240 Personen ein absoluter Rekord nach den Corona Jahren. Umso spannender und schwieriger war es für uns 3 Hohenloher natürlich in der starken Hessenbezirksliga B mitzuhalten.

 
Aljoscha Hipp und Cornelia Frank starteten Vormittags um 09:00 Uhr in der Mix Klasse. Es wurde in einem 16ner Feld gespielt. Die Gruppenphase war hartumkämpft und alle 3 Gegner unserer Gruppe waren herausragend, trotzdem schafften wir es nach Punkten die Gruppenphase mit Platz 2 abzuschließen und zogen somit ins Viertelfinale ein. Hier war dann aber Schluss - wir mussten uns mit 18:21 und 19:21 dem späteren Sieger des Turniers geschlagen geben und scheideten somit im k.o. System aus.
 
Am späten Nachmittag starteten Hans-Jörg Pallokat und Aljoscha Hipp im Herrendoppel. Auch hier wurde im 16ner Feld bis 15 Satzpunkte gespielt. Spannende Spiele auf höchstem Niveau wurden einem hier als Zuschauer geboten. Trotz einem hart umkämpftem Sieg und 2 3-Satz-Spielen mussten sich unsere beiden Herren bereits in der Vorrunde gegen die sehr starke Herren Konkurrenz geschlagen geben.
 

Wir waren überrascht was für uns doch auch außerhalb Baden Württembergs möglich ist und freuen uns auf alle zukünftigen Spiele.

Unsere erste Mädchenmannschaft beendet die Halbrunde auf einem sehr guten zweiten Platz. Lediglich Langenburg 3 war in der Liga stärker. Die Bilanzen unserer Mädchen 1:

Jana Sudler 11:2
Lara Lamskemper 3:4
Leona Grimm 6:7
Amelie Zischka 5:2
Lin Kobald 0:3

Mit kleinen Änderungen in der Aufstellung geht es in eine hoffentlich ähnlich erfolgreiche Rückrunde.

Mädchen

TT-Spielankündigung

Spielankündigungsplakat 2022 2023

Vereinszeitung

Download der Vereinszeitung

 

Vielen Dank an alle Sponsoren und Redakteuere