In Singen am Bodensee fanden die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften der Senioren statt. Unsere TTC’ler Heinrich Tewald und Artur Kirsch schnitten hervorragend ab.

Heinrich Tewald, trat bei den Titelkämpfen mit Bernd Pfeifer (Tübingen) und Paul Wurst (Bönnigheim) an. Nur knapp verpasste das Team den Einzug ins Halbfinale. In einem packenden Spiel gegen die späteren Landesmeister wechselte die Führung nach fast jeder Aufnahme, ehe das Team um Nationalspieler Armin Hogh die Partie für sich entscheiden konnte. „Ich dachte jetzt verlieren wir“, so Hogh zum Verlauf der letzten Aufnahme. Denn Tewald’s entscheidender 10-Meter-Schuss auf die gegnerische Kugel, konnte diese nur streifen. Die Kugel blieb liegen und verhinderte damit das Weiterkommen ins Halbfinale.
Mit einer Bilanz von fünf Siegen aus sechs Spielen sicherte sich das Team des TTC-Spielers die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Senioren, die Mitte September in Ensdorf (Saarland) ausgetragen wird. Für Tewald ist es bereits die 13. Teilnahme an Deutschen Titelkämpfen.

boule landesmeisterschaften singen 1

Artur Kirsch hatte sich mit Ingrid Pfeifer (Tübingen) und Joachim Köhler (Backnang) formiert. In der zweiten Partie trafen sie auf das Team des mehrfachen Senioren-Landesmeisters Jaques Grimaldi. Trotz heftiger Gegenwehr ging das Spiel verloren. Weiter ging es im B-Turnier. Dort folgte Sieg auf Sieg. Erst im Halbfinale war Schluss. Es blieb ein guter 3. Platz im B-Turnier der Landesmeisterschaften.
Einen Tag später folgten die Qualifikationsspiele zur Deutschen Meisterschaft. Nach drei Spielen war die Qualifikation greifbar nahe. Doch das Los entschied, dass die Equipe unseres TTC-Spielers ein zusätzliches Entscheidungsspiel austragen musste. Hier musste Kirsch’s Team der großen Hitze Tribut zollen. Beim Stand von 6:6 reichte die Energie nicht mehr. Das Spiel und damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ging verloren.

boule landesmeisterschaften singen 2

Wow wahnsinn - im großen Tischtennisverband TTVWH sind wir wieder auf Platz 2 bei der Anzahl der gemeldeten Mannschaften!
In der kommenden Saison 2019/20 werden es 3.930 Mannschaften sein, die für den Spielbetrieb zugelassen sind, Im Vergleich dazu waren es in der Saison 2018/19, 4.023 Mannschaften die an den Start gingen. Somit sind es in dieser Saison 93 Mannschaften weniger.
Die meisten Mannschaften für die Saison 2019/2020 gemeldet hat der DJK Sportbund Stuttgart mit 29 Mannshaften, gefolgt von der NSU Neckarsulm und dem TTC Gnadental mit jeweils 20 Mannschaften. 69 Vereine haben für die kommende Saison eine Mannschaft gemeldet. Der TTVWH dankt allen Vereinen, die Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet haben!

In der neuen Saison werden wir zum ersten mal mit 4 Seniorenmannschaften an den Start gehen. Hier alle Gesichter der Mannschaften:

senioren

Den Link zur Doodle-Anmeldung poste ich nicht auf der Homepage - alle TT'ler haben diesen in der Email erhalten. Du hast keine Email erhalten? Dann melde dich bitte bei Fabian oder Klaus.
Als Abteilungsevent vor der Runde machen wir freitag abends ein kleines internes Turnier. Ernst Wolf bringt anlässlich seines 70. Geburtstags ein wenig Verpflegung mit, sodass wir mit Sicherheit einen geselligen Abend haben werden. Ich bringe auch Textilien mit - auch die Nachbestellungen sind inzwischen da.
Hallenöffnung: 18 Uhr
Spannende Infos aus dem TTC: 18:45 Uhr
Beginn Turnier 19 Uhr
Ende Turnier 21-22 Uhr

Möchtest Du auch mal die Profis aus nächster Nähe beobachten? Unscheinbar, unauffällig aber unverzichtbar gewährleistest Du nach erfolgreicher Prüfung einen reibungslosen Spielablauf bis in die 2. Bundesliga; erlebst Spitzensport aus nächster Nähe und bist mit den Timo Bolls von morgen auf Du und Du. Die nächste Gelegenheit, um in einen aufregenden und spannenden Lebensabschnitt zu starten, bietet sich vom 08.-10. November 2019 (Der Lehrgang findet in dem Bezirk mit den meisten Anmeldungen bis zum 15.09.2019 statt.). Dich erwarten hochmotivierte und für das Schiedsrichterwesen brennende Referenten, die von ihren Erfahrungen und den Hintergründen zahlreicher Großveranstaltungen berichten. Innerhalb von zweieinhalb Tagen erhältst Du viele neue Einblicke in die Grundlagen und Hintergründe der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

--> Interesse? Dann melde dich bei Jochen oder Fabian

Montags ab 20:30 Uhr Steinäckerhalle (wahrscheinlich sind die Turnerinnen vorher nicht drin, falls da jemand etwas weiß bitte Bescheid geben
Dienstags ab 19 Uhr Sporthalle
Donnerstags ab 19 Uhr Sporthalle
Freitags ab 18 Uhr Sporthalle
Ab dem 9. August gelten dieselben Trainingszeiten wie immer! Am 10. August ist zwar der letzte Ferientag - wir bieten ab diesem Tag aber wieder unser Jugendtraining ab 18 Uhr an und unser Nachwuchstraining ab 16:30 Uhr.

„Ein Stück Heimat“ – unter diesem Slogan hat die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG am 27. Juni 2019 Spenden in Höhe von 97.500,00 EUR in der Region vergeben .

„Mit einer breiten Unterstützung für das Vereinsleben, für kulturelle Projekte und für soziales Engagement stehen wir für unsere Region ein“ so der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim Eberhard Spies. „Diese soll weiter lebendig, lebenswert und erfolgreich sein. Ein breit verteiltes Sponsoring, Spenden, umfangreiche Fördermaßnahmen unserer VR Bank-Stiftung und die zweckgebundenen Erlöse aus dem Gewinnsparen ermöglichten diese Stärkung heimischer Kommunen, Institutionen, Schulen und Kindergärten ebenso wie Vereine und soziale Einrichtungen.

Die Badminton-Abteilung des TTC freut sich über diese großzügige Spende zur Finanzierung des Ball-Roboters, der das Training nicht nur professioneller, sondern auch abwechslungsreicher macht.

Spende Volksbank

Elke Wagner und Judith Ramsperger haben den Spendenscheck übereicht bekommen

Herren 1 - Oberliga



20.10.2019, 14:30 Uhr

 

TTC Gnadental


TTC Gnadental

VfL Kirchheim


VfL Kirchheim

Ergebnisse vom Wochenende

Senioren 1 - SG Sindringen-Ernsbach 16:0
Senioren 3 - TSV Dörzbach 13:6
Herren 5 - SC Bühlertann 12:9
Herren 6 - TSV Sulzbach-Laufen 28:8
Damen 3 - SV Tüngental 18:2
Herren 9 - TTV Eutendorf 35:5
Herren 4 - SSV Geisselhardt 19:4
Jungen 2 - SG Garnberg 25:5
Jungen 1 - TSV Michelbach/B. 16:4
Mädchen 1 - SpVgg Gröningen-Satteldorf 37:3

Die nächsten Heimspiele

Samstag, 19.10.
10:00 UhrJungen 2 - SG Garnberg 2
Sonntag, 20.10.
14:30 UhrHerren 1 - VfL Kirchheim 1
Freitag, 25.10.
20:00 UhrHerren 5 - PSG Schwäbisch Hall 3
 Herren 7 - SV Gailenkirchen 3