Corona Regeln

Die folgenden Regeln sind bei dem Besuch eines unserer Sportangebote unbedingt jederzeit einzuhalten:

 

  • Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten (bei Gymnastik eher 3 Meter)
  • Gruppengröße, auch im Freien, von max. 20 TN (incl. Trainer) beachten (Bürgerhaus bis zu 15 TN, Steinäckerhalle bis zu 20 TN, Sporthalle pro Hallenteil bis zu 20 TN)
  • Hygiene-Beauftragten für jede Sportstunde benennen, der auf die Einhaltung achtet und eine Teilnehmerliste führt (Aufbewahrung 4 Wochen)
  • Außerhalb des Sportbetriebs besteht Maskenpflicht
  • Eigene Turnmatte bzw. Sportgeräte mitbringen
  • Keine Geräte aus der Halle nutzen, ansonsten müssen sie anschliessend desinfiziert werden
  • Keine Handshakes oder andere Begrüßungsrituale vor und nach dem Sport
  • Umkleideräume und Duschen  mit 1,50 Meter Abstand nutzen
  • Die Trainingsteilnehmer dokumentieren, um eine Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen
  • Hände vor und nach dem Sport desinfizieren bzw. waschen  
  • Spielstätte dauernd bzw. regelmäßig gut lüften
  • Fiebrige und kranke dürfen nicht am Sportbetrieb teilnehmen

Aus Steinheim/Murr und Ditzingen konnte das TTC-Team (Sonja Tulke, Damaris Eckstein, Karin Köhler und Emma Ruoff) wichtige Punkte entführen und sich aus der Abstiegszone entfernen. In beiden Begegnungen konnten erfreulicherweise gleich zum Beginn der Rückrunde alle Doppel gewonnen werden, was entscheidend für die hauchdünnen 8:6-Erfolge war. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Serie in den folgenden Heimspielen gegen Ludwigsburg und Oberriexingen möglichst fortsetzt, denn dann dürfte das Saisonziel "KLASSENERHALT" vorzeitig erreicht sein.

 Damen2 Steinheim

Unsere Bundesfreiwilligendienstlerin Clara hat am ersten Feriensamstag zum Familienturnier eingeladen. Ein Kind spielt dabei immer mit einem Erwachsenen (Vater, Muter, Opa, ...). Es werden Punkte im Einzel, Doppel und bei einem Tischtennis Parcours gesammelt. Einige nutzen den Faschingssamstag auch für eine Verkleidung. Es steht also eindeutig der Spaß im Fordergrund. Da das Turnier gut ankam gibt es im nächsten Jahr hoffentlich eine Wiederholung - dann können alle anderen die Chance nutzen und auch ihre Verkleidung auspacken ;)

Familienturnier Gruppenbild 2020

Nicht allein das Wanderziel nach „Siehdichfür“ lockt 18 TTCler ins Fischachtal, auch das frühlingshafte Wetter trägt sein Bestes zum Gelingen dieser Tour bei. Die Landschaft, abwechlungsreich und reizvoll, ist von einem uralten Flusssystem geprägt und einzigartig geformt. Wissenswertes über den Nebenfluss der Bühler mit den vielen kleinen Dörfern, Gehöften und den ehemaligen Mühlen mit all ihren Besonderheiten ist zu erfahren. Spät, nach 3,5 Stunden Wanderzeit im Gasthaus angekommen, feiert die Wandergruppe mit Freunden zusammen den fröhlichen Ausklang. wo49grad

Siehdichfür hthpbb

Nachdem das erste der beiden Spiele vom Gegner kurzfristig abgesagt wurde, nutzten die Spieler unserer 1. Badmintonmannschaft die Zeit um sich intensiv auf das zweite Spiel gegen den TSV Tauberbischofsheim II einzuspielen. Mit Erfolg. Nach dem Unentschieden in der Vorrunde gelang uns nun ein Sieg mit 5:3 Punkten und wir rückten in der Tabelle auf Platz 4 vor.

Nicht nur an den Spieltagen, sondern und vor allem auch im Training haben wir immer viel Spaß. Hast nicht auch Du Lust auf Badminton? Ob Hobby- oder Mannschaftspieler – komm doch einfach mal montags ab 18.30 zu uns ins Training in die Neue Sporthalle in Michelfeld. Wir freuen uns auf Dich!

Von Dezember bis März trifft sich die Boulesportgruppe des TTC Gnadental jeden Mittwoch in der Nesselbacher Boulehalle. In der beheizten Halle treffen die Aktiven auf optimale Voraussetzungen. Zusätzlich wird samstags ganzjährig an der Roten Steige in Michelfeld gespielt. Momentan nutzt unsere Gruppe das Hallenangebot, um in einem guten Spielrhythmus zu bleiben, ehe im März das Vorbereitungstraining für die kommende Ligasaison beginnt. Hier sind wir mit einem Team in der Bezirksliga, zwei in der Landes- und einem in der Oberliga vertreten. Mit der aktuellen Qualität kann in jeder Klasse in der Spitzengruppe mitgehalten werden. Dafür braucht es natürlich auch einen guten Teamspirit. Da kommt die Sitznische der Nesselbacher Halle gerade recht. Anfang Februar nutzten dies gleich vier „Geburtstagskinder“ und verzauberten ihre Sportfreund*innen mit einem großen Buffet.

IMG 20200205 164328IMG 20200205 172705IMG 20200205 181027

Nach zwei Rückrundensiegen steht die Herren7 inzwischen mit 6 Punkten Vorsprung auf dem 2. Tabellenplatz.
In der Kreisliga C berechtigt dieser zum direkten Aufstieg in die Kreisliga B. Mit einem Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer Bühlertann ist sogar die Meisterschaft greifbar nahe.
Gegen den Tabellenvierten Westheim 4 machte es das Team von Mannschaftsführer Reinhard Christ spannend. Nach einem 2:6 Rückstand zeigte das Sextett aber großen Kampfgeist und dreht das Match noch zu einem 9:7 Sieg.
Das zweite Spiel gegen den Tabellendritten Kottspiel wurde dann aber souverän mit 9:5 gewonnen. Durch das Mitwirken von Peter Lorenz als neue Nummer 1 wurde das Team in der Rückrunde nochmals verstärkt. Günter Schuster 
ist mir vier Siegen der erfolgreichste unter den Aufstiegsaspiranten. ferner wirkten noch Stefan Müller, Günter Kübler, Hartmut Ruffer, Martin Munzinger und Klaus Schmelzle mit.

Ergebnisse vom Wochenende

Herren 5 - SC Bühlertann 18:8
Herren 6 - ASV Scheppach-Adolzfurt 29:2
Jungen 1 - TTC Kottspiel 15:5
Damen 1 - TV Rechberghausen 16:8
Damen 3 - SG Garnberg 28:3
Herren 3 - TSG Öhringen 10:9
Herren 4 - TTC Kottspiel 13:9
Herren 1 - VfL Sindelfingen 19:6

Die nächsten Heimspiele

Samstag, 26.09.
13:30 UhrMädchen 1 - TTF Laudenbach 1
 Jungen 4 - TSV Sulzbach-Laufen 1
14:00 UhrDamen 2 - SpVgg Gröningen-Satteldorf 2
18:00 UhrHerren 2 - TTC Bietigheim-Bissingen 3
 Damen 3 - TSV Goldbach 1
 Herren 3 - TSV Gaildorf 1
 Herren 4 - FC Unterheimbach 1
Sonntag, 27.09.
14:30 UhrHerren 1 - TTC Hegnach 1