Ganz überlegen mit sieben Siegen aus sieben Spielen sicherte sich das neu zusammengestellte Badmintonteam des TTC die Herbstmeisterschaft der Kreisliga Hohenlohe/Tauber. Am Samstag kamen noch zwei klare Sieg gegen die direkten Verfolger aus Schwäbisch Hall und Künzelsau dazu. Damit ergibt sich tolles Spielergebnis von 49:7. Bei fünf Punkten Vorsprung kann man sich sogar noch zwei Ausrutscher erlauben um dennoch den Aufstieg zu feiern.

Auch das zweite TTC-Team kann von einer gelungenen Vorrunde sprechen. Mit 7:7-Punkten belegt das Team derzeit Rang fünf. Am Samstag wurden gleich zwei Punkte unglücklich verschenkt – und somit die Vize-Herbstmeisterschaft verspielt. KS