Als 1. Event der Saison 2019 steht am 19.03.2019 das im Programm bereits angekündigte Fahrsicherheits- und Techniktraining an. 

Ähnlich wie viele Motorradfahrer die Angebote von Verkehrswacht o.ä. nutzen, um sich für die Saison fit zu machen, wollen auch wir die Möglichkeit bieten, nach einer radfahrtechnisch weniger aktiven Zeit wieder "in die Hufe" zu kommen...

Das Training wird im Rahmen eines normalen Dienstags-Radtreffs stattfinden. Wir starten am 19.03.2019 um 14:00 Uhr am Rathaus Michelfeld und fahren auf einer gewohnten Strecke Richtung Rosengarten.

Unterwegs werden einige Techniken (z.B. Handzeichen, versetztes Fahren..) vermittelt, die für das Fahren in der Gruppe wichtig sind, sowie einige Übungen zur Fahrtechnik (wie richtiges Bremsen, Anfahren am Berg, Wenden auf schmalen Wegen...) durchgeführt. Tipps zur Ergonomie bei Radeln runden das etwa 2-stündige Programm ab.

Zum Abschluss der "Ausfahrt" können wir uns alle an einem Verpflegungsstand der AOK mit Obst und Getränken stärken.

Am Dienstag, dem 27.11.2018, werden wir gemeinsam die Saison 2018 mit Bildern und Berichten von Ausfahrten der letzten 11 Jahre ausklingen lassen. Anschließend wird das Programm für das kommende Jahr vorgestellt, das wieder eine Reihe von interessanten und genussreichen Ausfahrten enthalten wird.

Der Vortrag beginnt pünktlich um 19:00 Uhr im Restaurant Sonneck im Gottwollshausen. Wer diese Veranstaltung mit einem Abendessen verbinden möchte, hat ab 18:00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Wie immer sind auch Interessenten herzlich eingeladen, die keine Mitglieder im TTC sind und/oder im abgelaufenen Jahr nicht mitradeln konnten, aber an der Genussradler-Touren und -Veranstaltungen des kommenden Jahres interessiert sind.

Zur vorletzten Ausfahrt der Saison 2018 treffen wir uns am Sonntag, dem 16.09.2018, um 9:30 Uhr am Parkplatz der Steinäckerhalle. Die Strecke führt uns auf der Kohlenstraße nach Geifertshofen. Über Kammerstadt radeln wir zur Blinden Roth, einem Flüsschen, das am nördlichen Ausläufer der Ellwanger Berge entspringt und in Abtsgmünd in den Kocher mündet. Das Naturschutzgebiet „Tal der Blinden Roth“ zählt zu den reizvollsten natürlichen Tallandschaften des Keuperberglandes. Unser Rundweg führt uns über das Fischachtal und das Bühlertal zurück nach Michelfeld.

Die Tour wird mit ca. 70 km Länge und 700 Hm als mittelschwer eingestuft.

Die Tour startet um 10:00 Uhr am Sportplatz in Braunsbach. Wir radeln über den Schaalhof, Nesselbach nach Bächlingen zum Fischerfest. Dort werden wir zu Mittag essen (es gibt übrigens nicht nur Fisch!). Gegen 13:00 Uhr geht es weiter über Unterregenbach, Berndshofen und Ohrenbach nach Amrichshausen, wo wir eine Kaffeepause beim dort stattfindenden Seefest einlegen werden. Dann geht es auf dem Kocherradweg zurück nach Braunsbach.

Wir radeln ca. 55 km und 670 Höhenmeter. Die Strecke ist als mittelschwer bis schwer eingestuft.

Wir freuen uns auf eine interessante Ausfahrt.

Zur nächsten Ausfahrt starten wir um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz der Steinäckerhalle in Michelfeld und um 10.15 Uhr in Verrenberg (Wiesenkelter 1, 74613 Verrenberg - fürs Navi).

Von dort aus radeln wir durchs romantische Ohrntal bis Ohrnberg. Weiter geht`s am Kocher entlang über Sindringen (Einkehrschwung) nach Forchtenberg und dann aufwärts zum gepflegten Kaffeetrinken in Friedrichsruhe. Vorbei an einer Nachbildung eines römischen Wachturms gelangen wir über die wellige Höhe gegen 17:30 Uhr zurück zum Ausgangspunkt und zum gemütlichen Ausklang im Restaurant „Wiesenkelter“.

Die Strecke verläuft teilweise über Schotterwege; kurze Strecken müssen auf wenig befahrenen Straßen zurückgelegt werden.

Die Tour ist ca. 60km lang und wird als mittelschwer eingestuft.

Wir starten am Samstag, 7. Juli, um 9:30 Uhr an der Kultura in Öhringen und fahren durch das Gartenschaugelände nach Pfedelbach, wo wir uns um 10:30 Uhr von Herrn Mozer durch das Weinbaumuseum führen lassen. Mit dem Wissen über Weinbau und der Besichtigung eines der größten Fässer Deutschlands machen wir uns auf den Weg zum Schafhof Jauernik in Weißlensburg. Bei der Siegerin von "LECKER aufs LAND 2014", einer beliebten Sendung des SWR, werden wir uns  gegen 13:00 Uhr mit Köstlichkeiten von Hof und Natur laben. Wissenswertes über den Hof runden den Aufenthalt ab.

Damit bei allen Informationen und Genüssen das Radfahren nicht zu kurz kommt, fahren wir, wie das Thema der Tour verspricht, durch den schönen Altkreis Öhringen. (Vielleicht ergibt sich noch die Möglichkeit zu einem kleinen Abschlußhock).

Die Strecke ist ca. 60km lang und wird als mittelschwer eingestuft.