Es gibt derzeit wenig berichtenswertes aus dem Sport - deshalb hier mal wieder eine kleine Randnotiz aus dem Tischtennis - die aber noch zu einer großen Sache werden könnte.

Der spanische Tischtennisverband hat den Vorschlag gemacht, dass auch im Einzel nur noch diagonal aufgeschlagen werden soll. Der Link zum kompletten Artikel ist hier zu finden.

Alle Jahre wieder wird kurz vor Weihnachten bis 22.12. die Rückrundenaufstellung abgegeben - so auch dieses Jahr. Grundsätzlich werden auch in dieser Saison alle Termine eingehalten. Das liegt wohl auch daran, dass es wie immer eine Wechselfrist Ende November gab - die Wechselliste ist hier zu finden: Zur Wechselliste

Bei uns gab es keine Wechsel und da im Jahr 2020 keine Spiele mehr stattfinden werden wir nun prüfen in welchen Mannschaften wir aufgrund der Punkteregeln Umstellungen vornehmen müssen.

Eine Rückrunde gibt es im klassischen Sinne im Jahr 2021 dann allerdings nicht. Es werden lediglich die Spiele der Vorrunde zu Ende gespielt. Dazu muss es dann auch neue Spielpläne geben. Wann diese erstellt werden ist noch nicht bekannt - voraussichtlich müssen wir damit warten bis klar ist wann wir wieder Tischtennis spielen dürfen - wir hoffen natürlich, dass es nach den Weihnachtsferien endlich so weit ist.

In China findet unter dem Hashtag #RESTART aktuell ein Bubble Event der Weltelite statt. Letztes Wochenende wurde der Mens World Cup ausgespielt. Nächstes Wochenende stehen nun die ITTF Finals an. Alle Spiele kann man kostenlos im Internet in einem Livestream anschauen, es ist lediglich eine kostenlose Registrierung notwendig. Mit dabei sind auch die beiden Deutschen Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska.

Zu den Infos vom Deutschen Tischtennisbund

Zur Auslosung

Zum Livestream

 

Am Wochenende 7.+ 8.11.2020, jeweils von 9 bis ca. 14.30 Uhr in der Steinäckerhalle in Michelfeld hast du die Chance, dich intensiv mit der Sportart Tischtennis auseinanderzusetzen und das nur unter Mädels! Neben dem Fokus auf Tischtennis, wird gemeinsam gebastelt, Mittagessen gekocht und Spiele gespielt. Und am Ende dieses Wochenendes wartet ein Tischtennisabzeichen auf dich!

Wenn du zwischen 7- 12 Jahren bist und nicht aktiv in einem Tischtennisverein spielst oder gespielt hast, dann kannst du dich auf zwei intensive, spannende und spaßige Tage freuen!

Bringe bitte Teller und Besteck selbst mit und wenn vorhanden, einen Schläger. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Trainerteam freut sich auf dich!

Anmeldungen bis zum 2.11.2020 und Fragen an Clara Nieto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Möchtest Du auch mal die Profis aus nächster Nähe beobachten? Eben mittendrin, statt nur dabei!
Das geht natürlich nicht einfach so. Als Schiedsrichter stehen Dir aber alle Wege offen, mit entsprechendem Engagement bei großen Events mit den Stars der Tischtennisszene im Einsatz zu sein.

Am Anfang jeder Schiedsrichterkarriere steht die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter (ab 16 Jahren) bzw. für die jüngeren unter euch die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter am Tisch (ab 14 Jahren).

Unscheinbar, unauffällig aber unverzichtbar gewährleistest Du nach erfolgreicher Prüfung einen reibungslosen Spielablauf bis in die 2. Bundesliga; erlebst Spitzensport aus nächster Nähe und bist mit den Timo Bolls von morgen auf Du und Du.

Die nächste Gelegenheit, um in einen aufregenden und spannenden Lebensabschnitt zu starten, bietet sich vom 06.-08. November 2020 in der Hardtwaldhalle Kleinaspach bei Backnang). Dich erwarten hochmotivierte und für das Schiedsrichterwesen brennende Referenten, die von ihren Erfahrungen und den Hintergründen zahlreicher Großveranstaltungen berichten. Innerhalb von zweieinhalb Tagen erhältst Du viele neue Einblicke in die Grundlagen und Hintergründe der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

Interesse? Dann warte nicht zu lange und melde Dich gleich bei Jochen Schmitzl! Als Schiedsrichter sparst du übrigens bares Geld, da du keinen Mitgliedsbeitrag im TTC bezahlen musst.

Bereits 33 Spiele haben die verschiedenen TTC Mannschaften in dieser Saison absolviert. Wir haben dabei die Anzahl der parallelen Heimspiele reduziert, damit weniger Personen gleichzeitg in der Sporthalle sind. Insgesamt funktioniert das bislang sehr gut, jetzt sind wir gespannt wie es weiter geht wo die Zahlen wieder steigen...
Sportlich sind unsere beiden Aushängeschilder Damen 1 und Herren 1 sehr gut in die Saison gestartet - beide haben schon einige Punkte gesammelt. Die Damen 1 haben mit 4:2 Punkten noch alle Möglichkeiten - das Feld in der Verbandsoberliga ist dieses Jahr mega eng und es ist vieles möglich.
Auch unsere 5 Jugendteams sind alle schon in die Saison gestartet und konnten allesamt bereits Punkte sammeln. Wir freuen uns, dass unser Jugendtraining derzeit sehr gut besucht ist. Dennoch laden wir auch neue Kinder immer wieder gerne ein - insbesondere freitags von 16 bis 17.30 Uhr in der Sporthalle haben wir noch Plätze frei und mit einem breit aufgestellten Trainerteam auch die besten Voraussetzungen.